B E A U T Y
Gratis bloggen bei
myblog.de

Neue Gastfamilie u.s.w...

Puh was hab ich den die letzen Wochen so gemacht?

Wie ihr in den vorigen Einträgen lesen könnt, hatte ich keine Gasfamilie nachdem ich von Matsuyama zurückgekommen bin. Ich musste aber dann nur drei Tage im Hotel bleiben, da ich am Samstag des vorletzten Wochenendes endlich eine neue Familie bekommen hab.

Die leben in Aiko-Ishida, das zu meinem Unglück ziemlich weit von meiner Schule weg ist (okay, dass is eigentlich nix neues) und jetzt hab ich fast nen zweistündigen Schulweg. Allerdings ist meine Familie hier total nett!

Meine Gastmutter mag auch Anime und eigentlich kann ich mich mit ihr über alles gut unterhalten. Mein Gastvater ist auch total cool.

Eigentlich hab oich zwei Gastschwetsern hier, aber eine studiert grad und wohnt nimmer hier, und die andere, Yuuko, ist Krankenschwester und nicht so oft zu Hause. So viel zu meiner Familie…

Letzte Woche hatte ich dann zum ersten Mal nach den Ferien wieder Schule.  Von Hikari hab ich eine selbstgemalte Neujahrskarte bekommen, als dank für meine Geschenke zu Weihnachten. Auf der Karte steht das ihr mein Geschenk total gefallen hat, es lecker war und das sie hofft das wir immer Freunde bleiben. Richtig süß, nicht?

Ansonsten bemitleiden mich jetzt alle für meinen langen Schulweg…obwohl ich vorher fast nen genauso langen hatte… und eine Freundin von mir wohnt sogar nur eine Station von mir weg und hat jeden Tag noch Basketball Bukatsu, was heißt, dass sie schon gegen halb acht in der Schule sein muss also eine Stunde früher als ich), aber fast genau den gleichen Schulweg hat wie ich… ich finde das verdient eher Mitleid…

Toyoshige (yay ich hab mir seinen Namen gemerkt!), hat mir am Freitag ein Schemi (keine Ahnung wie man den Namen schreibt) Kuscheltier geschenkt… das is so ein Pokemon vom neusten Film… Toyoshige ist echt voll lustig, aber so richtig. Am Donnerstag hat ich mich mit ihm in Kunst unterhalten und er war ganz erstaunt das ich Pokemon kenne (dabei hatten wir das Thema schonma o.O) und dann hat er mir versprochen mir am nächsten Tag so ein Kuscheltier ausm Automaten zu holen.

Freitag haben wir auch unser Klassenfoto nochma neu gemacht (ich glaub ja nich!), diesmal aber ohne Klassenshirt…und ich war noch in meinen Sportklamotten weil ich das umziehen verpennt hab… und fast ungeschminkt (;__; ) tragisch…

Freitag hatte ich irgendwie eh ziemlich schlechte Laune…die Schule geht mir, um es mal so ganz gelinde zu sagen, total auf den Sack. Seit den Ferien hab ich nicht mehr so viel Lust auf alles…

In japanisch würde ich auch gerne mal mehr lernen. Ich mag die japanisch Stunden total und meine Lehrerin ist sowieso die tollste…aber es wäre schön wenn sie ab und zu japanisch unterrichten und nicht immer nur Teekränzchen mit mir und Rowell halten würde…

Letztes Mal war es wieder so… sie redet mit Rowell, dreht sich aber immer zu mir mit ihrem „Ne?“, ich nicke zur Bestätigung und die beiden diskutieren weiter… Irgendwann sagt sie dann „Oh Rowell, immer hälst du mich vom unterrichten ab!“ und er dann „Sie sind es doch die immer redet!“ XD So geht das immer… so lustig ich das auch finde…bisher hab ich den Stunden net so viel gelernt…. >-<;

Rowell versteh ich auch net…manchmal grüßt der mich, manchmal ist er wieder so komisch…ich wüsste echt gerne mal was der über mich denkt. Aber wenigstens redet er jetzt mit mir (wenn er aufgefordert wird) und wenn ich ihm auf Flur winke macht er meistens das Peace Zeichen (und guckt als wäre ich nicht ganz normal lol danke auch… )

Mein neuer Schulweg hat mich fast 210 Euro (für drei Monate) gekostet… Busfahrt noch net mit eingerechnet… trotzdem hab ich diesen Monat tatsächlich noch Geld… das spar ich aber, weil ich mir endlich mal dieses elektronische Dictonary kaufen möchte…das kostet auch fast 200 Euro… und neue Schuhe bräuchte ich dringend…aber ich schweife ab…

Mir ist aufgefallen wie viele seltsame Leute in den Zügen sind. Und mit seltsam meine ich wirklich seltsam, nicht ganz richtig im Kopf, oder vielleicht sogar behindert (oder der Irrenanstalt entflohen?). Letztens hat sich eine Frau vor mich gestellt (ich saß ) und hat  plötzlich ganz laut „Konnichiwa“ zu mir gesagt. Ich hab sie angeschaut weil ich gedacht hab das ich sie vielleicht kenne(/n sollte) und hab sie angelächelt und auch gegrüßt. Schwerer Fehler! Sie hat mich die ganze Fahrt belästigt und wollte wissen was in meiner Tasche ist. Irgendwann hab ich sie ignoriert und die Augen zugemacht, da hat sie an meinen Schal gezogen und gesagt wie schön der ist… später ist sie irgendwem anderen, der ausgestiegen ist hinterhergerannt (und hat was geschrieen) und ich hab schon gedacht ich wäre sie los, aber auf einmal stand sie dann plötzlich wieder vor mir, hat sich runtergebeugt, meine Tasche genommen, sie aufgemacht und meine Stifte und alles rausgeholt. Das hat sie dann anschaut, während ich die ganze Zeit verzweifelt versucht hab meine Sachen wiederzubekommen und immer wieder „Yamete!“ gesagt hab. Sie hats dann irgendwann einfach wieder zu mir geschmissen. Danach hat sie mich aber endlich in Ruhe gelassen.

Ich war wirklich wütend. Ich hab die Schnauze voll von so was.

Vielleicht bin ich in Deutschland nicht oft genug mit dem Zug gefahren, aber ich bezweifle das so was dort sooft vorkommt wie hier.

Am Freitag bin ich nicht in den Manga Bukatsu, weil ich keinen Bock drauf hatte. Ich wollte eigentlich nur noch in Ruhe mein Harry Potter Buch (das ich mir auf englisch in der Schulbib. ausgeliehen hab, zu Ende lesen) und hab mich schon auf zu Hause gefreut … aber als ich in Machida umsteigen wollte, hab ich plötzlich gemerkt das meine Zugfahrkarte nicht da ist! Die für die ich soviel Geld bezahlt hab! Man, ich war so geschockt und hab gedacht das einer allein doch gar nicht so viel Pech haben kann...

Ich bin dann gleich zurück nach Hashimoto gefahrn und bin dort aufs Klo (dort hatte ich sie vergessen), aber da war sie nicht… Ich bin dann gleich zum Bahnhofspersonal und hab schon fast unter Tränen gesagt das ich meine Karte verloren habe, das sagt der Typ „Ah, Jane-san?“ und ich war richtig richtig erleichtert. Die Karte wurde abgegeben! Ein hoch auf die ehrlichen Japaner…!

Heute war ich mit meinen Gasteltern Mochi machen. Ich liebe Mochi! Seit ich in Japan bin hab ich aber noch nie so viel Mochi gegessen wie heute… Das Selbermachen hat richtig Spaß gemacht. Ich hab mich heute auch mit extrem viele Leuten unterhalten… leider alles nur ältere Leute… und eigentlich wollten so gut wie alle nur ein bisschen ihre Fremdsprachkenntnisse an mir üben (darauf könnt ich wetten!!) und das ist auch wieder etwas… das mich wütend machen könnte (man merkt das in letzter Zeit schnell angepisst bin XD). Ich fühl mich schon ein bisschen ausgenutzt.

Japaner haben halt nicht so viele Möglichkeiten Englisch zu sprechen, deshalb nutzen sie jede die sie kriegen.

Mit einem Opa hab ich mich ein bisschen auf Deutsch unterhalten, weil er irgendwie mal (nen Monat?) Deutsch studiert hat…

Mit einem hab ich mich ziemlich lang auf Englisch unterhalten…der hat mal in England gelebt… sein Englisch war relativ (für nen Japaner) gut, aber ich bin sicher das er nicht mal die Hälfte von dem verstanden hat was ich geredet hab. Mir ging der nämlich schon auf den Geist als der zu mir kam, mich was auf Englisch gefragt und ich auf japanisch geantwortet hab und er dann gleich „Can you speak englisch?“, gefragt hat.

Ich hab extra schnell und viel geredet… das hat Spaß gemacht… ich komm nicht so oft dazu viel zu reden, weil meine Japanischen Konversationsfähigkeiten noch etwas eingeschränkt sind. Er hat mich irgendwann gefragt (als wir Thema Schule hatten), ob ich denn auch meine Schuluniform tragen würde… ich fand diese Frage irgendwie unangebracht und pervers … noch etwas das mich aufgeregt hat. Ich hab bejaht und er fängt an zu lachen… pervers… Japaner sind pervers und zwar alle (oder zumindest die meisten!).

Trotz allem war das ganz lustig… endlich hab ich mal wieder was gemacht…

Ach ja, ich hab jetzt in der Schule Marathontraining, morgen auch wieder… und das finde ich auch ziemlich brutal. Januar und Februar sind die kältesten Monaten…unglaublich das die drauf bestehen das man da draußen, mit der dünnen Sportuniform rumrennt… okay beim laufen wird einem ja sowieso warm aber das laufen an sich mach das ganze ja auch nur noch schlimmer. Ich hasse Marathon, aber irgendwie scheinen Japaner, trotz ihres zierlichen Körperbaues, richtig Athletisch zu sein. Keiner war so geschafft wie ich. Sarah sagt auch immer das sie die letzte ist beim Marathon.

Hmm…

Mein Lehrer labbert in letzter Zeit immer davon das wir aufpassen sollen uns nicht zu erkälten… da denke ich aber immer nur:

„In der Schule wird kaum geheizt, es ist überall schweine kalt, in der Sporthalle müssen wir Iaido Barfuss machen bei vielleicht null Grad, Hosen sind für die Mädchen nicht erlaubt, mein Lehrer besteht darauf in jeder Pause zu lüften um es nur noch kälter zu machen… aber gut, ich pass auf das ich mich nicht erkälte!!“.

Die letzten Tage hab ich mir die letzte (real) Folge von Death Note und den Film „L change the world“ angeschaut. Ich kann den Film und die real Serie echt nur empfehlen! Das ende in der Serie ist anders als das Ende im Anime und ich finds wesentlich besser. Es hört auch nach L und Kira auf und geht nicht noch mit diesem weißhaarigen… N, oder wie der heißt? XD weiter…

Der Schauspieler von L ist irre süß! Allerdings spielt er das etwas unsympathisch ab und zu…

Das neue Drama von Kame läuft jetzt auch! Ich find das toll… die Story ist etwas odd (im Gegensatz zu seinen vorigen Serien) aber ich mag sie. Er ist so schnuckelig haha

Leider läuft die immer erst gegen 10 am Mittwochabend und da ich immer schon um 6 aufstehen muss, kann ich mir das live leider nie angucken… dafür nehmen meine Gasteltern das immer auf. Nett <3

Ich glaub das war das wichtigste und es war wieder mal viel zu viel. Ich werde ab jetzt nicht so oft posten, vielleicht alle zwei Wochen einmal, aber ich hoffe ihr bleibt mir trotzdem treu!

Im Februar fahrn wir nach Hakone!! Sakura saku!! Dort blühen die Kirschblüten schon früher… ich freu mich schon so auf das Hanabi!

Ja mata itsuka!

 

18.1.09 06:50
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen