B E A U T Y
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ehime und Porzellanschuessel

27.12.2008

Ich stehe jeden morgen um 10 auf. Das ist doch mal was… ich könnte locker bis um eins schlafen, aber ich tue es nicht…

Ich bin stolz auf mich… lol

 

Frühstücken tu ich immer alleine, da meine Gasteltern entweder arbeiten, oder anderweitig beschäftigt sind… das Frühstück ist immer relativ üppig. Es gibt Toastbrot soviel ich will, Marmelade, Kuchen, Würstchen, Ei und Salat… dazu immer noch Kaffee.

Allerdings hab ich in letzter Zeit eine Abneigung zu Fleisch und Ei entwickelt und ich weiß nicht wieso. Mir wird schlecht wenn ich das esse… ich hab nie darüber nachgedacht wirklich Vegetarier zu werden, aber in letzter Zeit scheint mir diese Option gar nicht mal so abwegig. Vielleicht ist das auch nur eine Phase… oder es liegt daran das ich japanisches Fleisch/Wurst einfach nicht mag…

 

Am morgen hatte ich dann die Aufgabe überall im ersten Stockwerk zu saugen… das war easy und ich hätte gern noch mehr gemacht, aber als ich fertig war, war irgendwie niemand mehr da und da bin ich in mein Zimmer und hab mich weitergebildet…

Ich glaub ich hätte es nötiger japanisch zu lernen, anstatt etwas über das Etruscan Alphabet zu lesen oder wie Aristoteles seine Neigung zu jüngeren Frauen philosophisch begründet hat oder woher der Ausdruck canned laugher kommt oder warum Grünland so heißt wie es heißt obwohl man da nur wenig grünes anfinden wird (so ne dumme Geschichte xD) … aber who cares…

 

Ich fühle mich ein bisschen schlecht… und das ist ausnahmsweise mal körperlich bedingt. Ich glaub da ist ne Grippe (jap. influenca (klingt das nicht wirklich sehr japanisch?)) im Anmarsch… ich will aber nicht krank werden!! >.<

Ich hab leider auch gar keine Tabletten mitgenommen… shit happens…

 

Irgendwann sind wir dann losgegangen. Ich hatte keine Ahnung das wir heute überhaupt irgendwas vorhaben, dementsprechend hatte ich auch keinen Schimmer wohin der Ausflug gehen sollte…

Mich regt auf, dass die mir auch nie ein bisschen früher sagen können das wir losgehen… ich saß da gerade in meinem Pyjama, da kommt mein Gastvater das wir gleich losgehen -.-;

 

Wir sind dann letztlich auf nen Berg in Ehime gefahrn. Bis jetzt weiss ich nicht ob Enhime die gesamte Gegend heisst, oder obs der Name von nem Berg oder von ner Stadt ist...dumm ich weiss, ich glaub ich werds gleich mal googlen.

Na ja, der Berg war interessant. Wiedereinmal mussten wir mit so ner komischen Seilbahn darauf fahrn (gestern zum Schloss auch schon) und ich hab gedacht ich sterbe... so wie immer halt. Weil diesmal war es echt verdammt hoch.

Japaner moegen hohe Orte wirklich... vielleicht ja weil sie so klein sind? haha wer weiss...

Oben haben wir dann nur ein Foto gemacht und sind wieder runtergelaufen (und dafuer das ganze?!)...wir haben dann in so nem Restaurant gegessen wo wir Seeblick hatten, ein bisschen weiter unten bei Berg. Das ganze war eigentlich recht hiebsch gemacht und die haben da sogar ne richtige Kinderburg (also keien Huepfburg sondern ne richtige Burg) fuer Kinder gebaut. Dort drinnen koennen die malen, klettern und all solche Sachen. Sollte ich irgendwann mal Kinder haben, in Japan leben und zufaellig in Ehime sein, werd ich da nochma hingehen...

Danach sind wir in so nen Porzellanladen gegangen. Dort durfte ich eine Keramikschussel bemalen!! ja, ich liebe zeichnen ja und das war mal ws ganz besonderes. Der Keramikteller war aber nur eine Vorlage, ich musste das dann abgeben und in einem Monat schicken die den fertigen Teller mit meinem Bild meinen Gasteltern zu. Mein Gastvater hat gesagt er schickts mir dann zu (ich hab ja jetzt noch keine Adresse wo ich nach den Ferien hinkomme) das find ich voll lieb von ihm ^^

Ich hab uebrigens Naruto gemalt... alle fanden es ganz niedlich und "totemo umai".

Arigatou! ^^

1.1.09 13:32
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen